Von der Produktmanagerin zur Bootcamp-Betreiberin: Antje

Von der Produktmanagerin zur Bootcamp-Betreiberin: Antje

Von der Produktmanagerin zur Bootcamp-Betreiberin: Antje
Bitte wenden!

 
 
00:00 / 21:34
 
1X
 

„Ich habe eigentlich immer gedacht, ich bin die perfekte Angestellte“, lacht Antje, als ich sie frage, warum sie ihr Coding-Bootcamp „upleveled“ gegründet hat. „Ich hatte gerne Vorgesetzte, ich hab immer gern im Team gearbeitet und bin auch gerne morgens in ein Büro gefahren!“

Und ja, in diesem Podcast sind viele Menschen vorgekommen, die gegründet haben. Nicht weil ich glaube, dass jeder und jede unbedingt ein Startup haben muss oder dass das der Weg zum Arbeitsglück ist. Immer wieder ist es aber so, dass Leute ihre spannenden Ideen außerhalb des Jobs und auf eigene Faust umsetzen müssen.

So wie bei Antje: sie war Produktmanagerin in einem Softwareunternehmen, ihr hat aber ein wenig die Perspektive, das Neue und Aufregende gefehlt. Dann hat sie ihren jetzigen Geschäftspartner Karl kennen gelernt und die beiden haben monatelang die Idee eines Coding Bootcamps gesponnen.

Solche Coding Bootcamps sind eine international etablierte Idee, um mehr Menschen in Entwickler-Jobs zu bringen. Antje und Karl haben sie nach Österreich gebracht. Denn Antje hat in ihrem Job zuvor immer wieder festgestellt, dass Entwicklerteams oft aus Menschen mit recht ähnlichen Hintergründen zusammengesetzt sind. Und dass es gerade in der Produktentwicklung besser ist, wenn Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Ausbildungen mitarbeiten.

Gerade findet das erste Bootcamp statt. Daneben macht upleveled auch noch Aufklärungsarbeit: Antje lobbyiert sozusagen dafür, den Programmierjob zu entzaubern: „Viele wissen teilweise gar nicht, dass Porgrammieren eine Option für sie sein könnte. Und wenn sie sie in Betracht ziehen, wissen sie vielleicht gar nicht so genau, welche Berufsbilder damit eigentlich alle möglich sind.“

Upleveled findest du unter upleveled.io und in allen Sozialen Medien!

Was meinst du zum Thema neu Anfangen? Schreib mir doch an irmi@podspot.at! Und du findest mich auch auf Facebook und Instagram.

  • Redaktion und Moderation Irmi Wutscher.
  • Großen Dank an Lukas Lottersberger für die Grafik und die Hilfe beim Hosting.
  • Musik: „I Don’t Need U 2 Say Anything“, „I was nothing“ und „Drops in Mind“ by Le Gang erschienen unter Creative Commons – Attribution 3.0 Unported, CC BY 3.0